Theodoros Rakopoulos wurde 1981 in Amyntaio geboren und studierte in Thessaloniki und London. Er hat drei Gedichtbände (Fayoum, Mineral Forest, The Gunpowder Plot), einen Band Kurzgeschichten (Bat in the Pocket) und ein Buch im Rahmen eines dreibändigen Lyrikwerks (You Know the End) veröffentlicht. Für sein erstes Buch wurde er mit dem Staatspreis für Debütautoren ausgezeichnet, und für die weiteren in verschiedenen Kategorien für den Staatspreis und den Preis der Zeitschrift Diavazo nominiert. Seine Gedichte sind in sieben Sprachen übersetzt worden. Sein nächstes Buch ist der Gedichtband „On the National Highways“. Darüber hinaus ist er assoziierter Professor für Sozialanthropologie an der Universität Oslo.

Alle Beiträge
×

Fast fertig…

Wir senden Ihnen nur eine E-Mail. Bitte klicken Sie auf den Link in der E-Mail-Abonnements zu bestätigen!

okay