Saeed Sedaghat wurde im Jahr 1983 im Iran in Shiraz geboren. Er studierte BWL und hat als Projektmanager für eine Telefongesellschaft und für eine staatliche Ölfirma gearbeitet. Seit 2016 lebt er in Deutschland; momentan nimmt er an einer SAP-Weiterbildung teil. Im Rahmen der „McDonald´s Radio University“ (Akira Takayama/Künstlerhaus Mousonturm, 2017) war er als „Professor“ beteiligt und hielt eine Vorlesung über Risikomanagement. In Frankfurt ist Saeed Sedaghat als Performer in Theaterprojekten wie "ARE YOU THERE" (andpartnersincrime, 2017) und "Sanctuary" (Brett Bailey/Künstlerhaus Mousonturm, 2018) tätig und engagiert sich für die ADA-Kantine. Er schreibt auf Deutsch ein Buch über seine Fluchtgeschichte.

Alle Beiträge
×

Fast fertig…

Wir senden Ihnen nur eine E-Mail. Bitte klicken Sie auf den Link in der E-Mail-Abonnements zu bestätigen!

okay